„Mein Name ist Nase“ ist eines von vielen (Solo-) Projekten von Joachim Cösta, Rapper der Band „Friends In Flens“. Bei „Mein Name ist Nase“ versucht der Pflegeschüler in erster Linie anderen Pflegeschülern Lerninhalte zu vermitteln, aber auch allen anderen nützliches Wissen über ihren Körper, Krankheiten und gesunde Lebensweisen mit auf den Weg zu geben.

Gleichzeitig möchte Mein Name ist Nase auf unangenehme Themen wie „Gewalt in der Pflege“, „Personalmangel“ etc. aufmerksam machen, um im Idealfall ein neues Bewusstsein in der Gesellschaft zu entwickeln.

Besonders wichtige Themen für Mein Name ist Nase sind:

  • Demenz
  • Gewalt in der Pflege
  • Integration / Inklusion
  • Altern in Würde,

was sich auch teilweise in seinen anderen Projekten widerspiegelt.

Mein Name ist Nase arbeitet derzeit ehrenamtlich für die Alzheimer Gesellschaft Flensburg und an einem ganz besonderen Projekt mit dementiell erkrankten Menschen.